Sozialarbeiter*in Mutter-Kind Haus Frida

Anstellungsart Teilzeit Stundenausmaß 30 Wochenstunden Arbeitsort Axel-Corti-Gasse 12
1210 Wien
BeginnAb sofort

Das Mutter-Kind Haus Frida bietet insgesamt 23 Plätze für Frauen mit Migrationshintergrund und ihre Kinder an. 15 Plätze sind ein Übergangswohnen bis zu 2 Jahre. Ein Großteil der Frauen haben einen Frauenhausaufenthalt hinter sich. Weiters gibt es 8 Akut-Plätze, um Frauen und ihren Kindern in besonders prekären Situationen rasch und kurzfristig ein Auffangnetz zu bieten.
Das Haus Frida bietet von Mo-Fr von 8-20 Uhr Bezugsbetreuung für Klientinnen an. An Wochenenden ist das Haus von 10-20 Uhr besetzt. Es gibt keine Nachtdienste.

Wir suchen für unser Team ab sofort eine*n Sozialarbeiter*in.

30 Wochenstunden, ab sofort

Bewirb dich jetzt!

Deine Aufgaben

  • Bezugsbetreuung gemeinsam mit einer*m Kolleg*in von 5-7 Müttern und ihren Kindern, die im Notquartier und in den Übergangswohnungen im Haus Frida untergebracht sind. Allen voran geht es um die Erarbeitung einer Wohnperspektive, sowie aufenthaltsrechtliche-, familienrechtliche und sozialrechtliche Beratung.
  • Übernahme eines Journaldienstes im Haus - Erstanlaufstelle für Anfragen von Klientinnen
  • Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen, Supervision, sowie Klausuren
  • Mitwirken an internen Prozessen
  • Übernahme einer Zuständigkeit (wie z.B. Spender*innenbetreuung, etc.)

Dein Profil

  • Abschluss der Sozialakademie bzw. der Fachhochschule für Soziale Arbeit
  • Erfahrung mit wohnungslosen Personen oder anderen Randgruppen (Beratung, Begleitung, Betreuung) wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Fremden-, Sozial- und Familienrecht wünschenswert
  • Stressresistenz und sicherer Umgang mit Krisen
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Hohes Maß an Reflexionsfähigkeit
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB - MMR - Varizellen - Polio -
  • Pertussis) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Unser Angebot

  • Zwei weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr (Karfreitag, 24.12., 31.12. bzw. Ersatztage falls Dienst an diesen Tagen)
  • Jobticket: Zuschuss bis zu € 396,- pro Jahr für Öffi Jahreskarte oder Klimaticket
  • Flexibilitätszuschlag für kurzfristiges Einspringen
  • Fort- und Weiterbildung, Team-Supervision
  • Dienstrad mit fixen und flexiblen Stunden, teilweise kann Homeoffice vereinbart werden
  • Abwechslungsreiche Arbeit in einem interessanten Umfeld
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gutscheine für Arbeitnehmer*innen mit Kindern 
  • Steuerbegünstigte Lebensmittelgutscheine
  • Gehalt inkl. Zulage je nach Berufserfahrung für 30 Wochenstunden € 2.646,09 bis € 3.022,47 brutto

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen, die zur Vielfalt unserer Organisation beitragen. Dies umfasst für uns insbesondere die Dimensionen Behinderungen, Herkunft, ethnische Zugehörigkeit, Nationalität, Alter, Religion und Weltanschauung, sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität. Klick einfach auf „Jetzt bewerben!“ und übermittle uns deine Unterlagen.

Noch etwas unklar?

Bei allen Fragen zu diesem Job helfen wir gerne weiter!

Petra Stockinger

Recruiterin

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!