Berufsbild: SozialbetreuerIn für Familienarbeit

Was macht ein/e SozialbetreuerIn für Familienarbeit?

Diplom-SozialbetreuerInnen für Familienarbeit sind SpezialistInnen im Bereich der familiären Unterstützung. Sie haben das Ziel, die betreute Familie zu stabilisieren, um ein vorwiegend selbstständiges und selbst bestimmtes Leben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen und mit anderen Hilfsangeboten (Beratungsstellen usw.) zu vernetzen. Die Tätigkeit wird direkt in der Familie ausgeübt.

Diplom-SozialbetreuerInnen für Familienarbeit vertreten Mütter bzw. Pflegepersonen kurzfristig bei Erkrankung, Entbindung, Kur- oder Erholungsaufenthalt; oder sie unterstützen die Familie bei und nach einem Spitalsaufenthalt der Mutter oder in anderen familiären Krisensituationen.

Aufgaben von SozialbetreuerInnen für Familienarbeit

Diplom-SozialbetreuerInnen für Familienarbeit verrichten während des Einsatzes die tägliche Hausarbeit in gewohnter Weise (Aufräumen, Kochen, Versorgung der Wäsche). Sie betreuen und beschäftigen Säuglinge und Kleinkinder altersgemäß, bringen Kinder in den Kindergarten oder in die Schule. Zudem unterstützen sie SchülerInnen bei den Hausaufgaben und sorgen für sinnvolle Freizeitgestaltung. Bei Bedarf übernehmen sie anfallende Wege, gehen einkaufen und erledigen Besorgungen.

Ausbildungen zur Diplom-SozialbetreuerIn-Familienarbeit

Als Ausbildungsmöglichkeiten für Berufe in diesem Bereich kommen primär verschiedene Fachschulen in Betracht. Neben Fachschulen, die sich ausschließlich dem Sozial- und Pflegebereich widmen, ist hier auch auf mehrere landwirtschaftliche Fachschulen zu verweisen, die Ausbildungsinhalte im Bereich Soziales, Pflege und Betreuung bieten.

 

Aufnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Erfolgreicher Abschluss einer mindestens dreijährigen mittleren Schule oder Lehrabschluss oder Abschluss einer höheren Schule (Matura)
  • Aufnahmegespräch und Eignungsprüfung
  • je nach Schule ca. einmonatiges Vorpraktikum

 

Ausbildungsdauer

  • Unterschiedlich, mindestens drei Jahre Vollzeit

 

Ausbildung bei der Caritas