Unsere freien Stellen

Dipl. Sozialpädagog*in / Dipl. Behindertenbetreuer*in WG2 Studenygasse - 1110

32 Wochenstunden

Region: Wien Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren Mitarbeiter*innen. In der Kinder und Jugendeinrichtung der Caritas gibt es vielfältige ambulante und stationäre Angebote für Kinder und Jugendliche mit intellektueller und mehrfacher Behinderung.Für die gemeinwesenintegrierte Wohngemeinschaft in Wien 11, Studenygasse (Nähe U3 Simmering) für Kinder und Jugendliche mit schwerer intellektueller und mehrfacher Behinderung suchen wir ab August 2022 eine*n diplomierte*n Sozialpädagog*in bzw. Behindertenbetreuer*in .

Ihr Aufgabenbereich:

  • Erziehung, Pflege und Begleitung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 18 Jahren mit schwerer intellektueller und mehrfacher Behinderung sowie herausfordernden Verhaltensweisen in der Wohngruppe
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Angehörigen, Sozialarbeiter*innen, Lehrer*innen, Therapeut*innen, etc.
  • Unterstützung und Anleitung im alltäglichen Leben
  • Verantwortung für die pädagogischen, organisatorischen und administrativen Abläufe in der Wohngruppe
  • Bezugsbetreuung
  • Turnusdienst mit Nacht- und Wochenenddiensten
  • Teilnahme an Urlaubsaktionen mit den Kindern und Jugendlichen

Wir erwarten:

  • Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Sozialpädagog*n, Dipl. Behindertenpädagog*in, Dipl. Sozialbetreuer*in (BA,BB), Sonder- und Heilpädagog*in, Dipl. Sozialarbeiter*in
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit intellektueller und mehrfacher Behinderung
  • Erfahrung und Belastbarkeit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Kenntnisse in UK (Unterstützte Kommunikation) von Vorteil
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • UBV oder Pflegehelfer*innen-Ausbildung wäre wünschenswert
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB, MMR, Varizellen, Pertussis, Polio) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.
  • Vorhandene Covid-19-Vollimmunisierung sowie Verpflichtung zur laufenden Auffrischung ist Voraussetzung.
     

Wir bieten:

  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Berufserfahrung und Ausbildung für 32 Wochenstunden €  2.271,14 bis € 2.585,70 brutto;
  • Regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • Jährlich 2 Klausurtage
  • Fort- und Weiterbildung
  • Sicherheit eines Kollektivvertrags und einer Betriebsvereinbarung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr
  • Ein motiviertes, engagiertes, offenes Team freut sich auf Sie!

Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at