Unsere freien Stellen

Sprachförder*in Vöcklabruck

14 Std./Woche, 4 Tage, befristet bis zum Ende des Kindergartenjahres 2021/22

Ort: Vöcklabruck Region: Oberösterreich Arbeitsbereich: Kinder und Jugendliche Ausmaß: Teilzeit

Die Pfarrcaritas Vöcklabruck sucht ab 1. November 2021 eine*n Sprachförder*in für den 2-gruppigen Pfarrcaritaskindergarten Vöcklabruck

Ihre Aufgabe ist die Durchführung der Sprachförderung nach den gesetzlichen Bestimmungen lt. Oö Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz, den kirchlichen Richtlinien und den Erkenntnissen zeitgemäßer Pädagogik (=BildungsRahmenPlan und Konzeption).

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Kindergartenpädagog*innen-Ausbildung 
  • Flexibilität und Offenheit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Umsetzung zeitgemäßer pädagogischer Konzepte sowie zur Weiterbildung und Mitarbeit im pfarrlichen Leben
  • regelmäßiger Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Impfung, Genesung, Testungen etc.) 

Das Mindestentgelt lt. geltender Dienst- und Besoldungsordnung gültig ab 01.01.2021 beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten mind. 2.435,00 € brutto bei Vollbeschäftigung.

Für genauere Informationen steht Ihnen die Mandatsnehmerin Frau Mag. Margit Hirsch unter der Telefonnummer 0676/8776-6504 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ...) bis 05.11.2021 an: Pfarre Vöcklabruck, z.H. Frau Mag. Margit Hirsch, Pfarrhofgries 1, 4840 Vöcklabruck oder per E-Mail an: margit.hirsch@dioezese-linz.at