Unsere freien Stellen

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger*in für das Wohnhaus Mank

Region: Niederösterreich West Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen Ausmaß: Teilzeit

Der Bereich "Für Menschen mit Behinderungen" richtet sich an erwachsene Menschen mit kognitiver und Mehrfachbehinderung mit dem Bemühen um ein gutes Maß an Lebensqualität in allen Lebensbereichen.  Die Caritas de Diözese St. Pölten sucht für das Wohnhaus in Mank eine*n Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger*in.

Arbeitsausmaß: 20 Wochenstunden
Arbeitsbeginn: ab Jänner 2022, Karenzvertretung

Ihr Aufgabenbereich:
Das Wohnhaus ist Lebensmittelpunkt für Menschen mit Behinderungen. Im Sinne des Betreuungskonzeptes sind Sie in Zusammenarbeit mit den Betreuer*innen für die fachgerechte Pflege der Bewohner*innen im Wohnhaus verantwortlich.

Was wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • eine positive Identifikation mit der Caritas insgesamt und ihren Zielen und Grundsätzen
  • Bereitschaft und Interesse zu einer berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung
  • Kooperationsbereitschaft und Flexibilität
  • Führerschein B
  • Die Vollimmunisierung durch eine Impfung gegen Covid-19 ist Voraussetzung für ein neues Dienstverhältnis in der Caritas der Diözese St. Pölten.


Was wir bieten:

  • großzügige Kinderzulage
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • 3 zusätzliche freie Tage über die gesetzlichen Feiertage hinaus
  • 2 Tage zusätzlichen Urlaub ab dem 2.Dienstjahr
  • kostenlose Verpflegung im Dienst
  • betriebliche Gesundheitsförderung


Entlohnung nach Caritas Kollektivvertrag: Mindestgehalt in Verwendungsgruppe IV, Gehaltsstufe1: 2.473,40 € (bei 38 WoStd). Einreihung in höhere Gehaltsstufen je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen entsprechend KV und Betriebsvereinbarungen.

Ihre Ansprechperson für diese Ausschreibung ist Waltraud Hess, 0676/83844 468, whl.mank@caritas-stpoelten.at

Sie interessieren sich für diese Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben!"