Berufsbild: ErgotherapeutIn

Was macht ein/e ErgotherapeutIn?

ErgotherapeutInnen unterstützen die Therapie- und Heilungsmaßnahmen von Personen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder…

Ausbildung zur/zum ErgotherapeutIn

Die Ausbildung an den Fachhochschulen dauert 3 Jahre und schließt mit Bachelor of Science in Health Studies (BSc) ab. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, ein Masterstudium in Ergotherapie zu absolvieren.

Voraussetzung ist die Matura, ein Krankenpflegediplom oder die Studienberechtigungsprüfung für Medizin und die erfolgreiche Absolvierung eines Aufnahmeverfahrens.

Dieser Beruf gehört in Österreich zu den gesetzlich geregelten Gesundheitsberufen bzw. zum gehobenen Medizinisch-Technischen Dienst (MTD).

Mehr Informationen zur Ausbildung auf ergotherapie.at

 

Ausbildungsdauer

  • Bachelorstudium FH: 6 Semester (Vollzeit)

 

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in den Bachelor-Studiengang ist neben der Eignung:

  • Erste-Hilfe-Kurs im Umfang von mindestens 16 Stunden
  • Ärztliches Attest
  • Impfnachweis
  • Strafregisterbescheinigung

Einsatzbereiche bei der Caritas

  • Stationärer Bereich
  • Mobiler Bereich

Mehr unter www.caritas-pflege.at

Ähnliche Berufe

  • PhysiotherapeutIn

Weitere Berufe im Bereich Menschen in schwierigen Lebenslagen

  • Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger
  • DolmetscherIn
  • ErgotherapeutIn
  • Facharzt/Fachärztin (Psychiatrie)
  • Fach- und Dipl. SozialarbeiterIn
  • JuristIn
  • PsychologIn
  • PsychotherapeutIn
  • SozialarbeiterIn
  • SozialpädagogIn
Offene Stellen