Lernbetreuer*in (m/w/d)

(Teilzeit, 12 Stunden)

Ort: Salzburg Elisabeth Vorstadt Region: Salzburg Arbeitsbereich: Kinder und Jugendliche Ausmaß: Teilzeit

Im Lerncafé werden Kinder und Jugendliche bei den Hausaufgaben unterstützt, es wird ihnen Freude am Lernen vermittelt und ein spannendes Freizeitprogramm mit Ausflügen und eine gesunde Jause geboten.

Für unser Lerncafé in Salzburg Elisabeth Vorstadt suchen wir ab September eine/n:

Lernbetreuer*in (m/w/d)

(Teilzeit, 12 Stunden)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Lernunterstützung von Kindern zwischen 6 und 15 Jahren
  • Freizeitgestaltung sowie Vorbereiten einer gesunden Jause
  • Anleitung von Freiwilligen
  • Qualitätssicherung
  • Begleitung von Praktikant*innen

Sie bringen mit:

  • Erfahrung im Bereich der Lernunterstützung oder Nachmittagsbetreuung von Kindern
  • Pädagogische Grundausbildung oder vergleichbare Qualifikation wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich interkultureller Bildungsarbeit von Vorteil
  • Fähigkeit zu innovativem und eigenständigem Arbeiten
  • Identifikation mit den Werten der Caritas

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit
  • Gutes Arbeitsklima
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • Zwei zusätzliche Urlaubstage ab einjähriger Betriebszugehörigkeit, drei persönliche Weiterbildungstage sowie Karfreitag, 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • Familienzuschuss sowie Fahrtkostenzuschuss bei Kauf einer Jahreskarte für den öffentlichen Verkehr

Sind Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Position, in der Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen einbringen können sowie diverse Sozialleistungen erhalten und die Möglichkeit haben, sich weiterzuentwickeln? Dann melden Sie sich bei uns und werden Sie Teil unseres engagierten Caritas-Teams. Bewerbungen bitte per E-Mail an Estelle Lefranc-Syringelas: Estelle.Lefranc-Syringelas@caritas-salzburg.at

Für diese Position gilt gemäß Caritas-KV (V/1) ein Mindestbruttogehalt von € 2.168,80 im Monat zzgl. diverser Sozialleistungen. Die Einstufung erfolgt nach Qualifikation und Berufserfahrung, wodurch das Gehalt um einiges höher liegen kann.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass etwaige mit Ihrem Vorstellungsgespräch verbundenen Kosten (wie z.B. Fahrt-, Verpflegungs- und Nächtigungskosten, Verdienstentgang, etc.), nicht übernommen werden können.

Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.caritas-salzburg.at/ueber-uns/ueber-uns/datenschutz