KindergartenhelferIn

Eine Gruppe von kleinen Kindern rutscht gemeinsam eine breite Rutsche hinunter. Dahinter stehe eine Aufsichtsperson.

Abhängig von den einzelnen Bundesländern lautet die Bezeichnung dieses Berufs KindergartenassistentIn, KinderbetreuerIn oder KindergartenhelferIn. Sie unterstützen das pädagogische Personal in Kindergärten und sind auch für hauswirtschaftliche Tätigkeiten, wie etwa Mittagessen herrichten, zuständig.

Sie betreuen die Kinder in ihren Gruppen, greifen jedoch nicht in die pädagogischen Maßnahmen der KindergartenpädagogInnen ein.

Ausbildung zur/zum KindergartenhelferIn

Die Ausbildung der KindergartenhelferIn ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt. Daraus ergeben sich unterschiedliche Bezeichnungen des Berufs und unterschiedliche Ausbildungsanforderungen.

Die Ausbildung erfolgt entweder betriebsintern oder durch einschlägige Kurse. Weiters ist die Ausbildung zur/zum KindergartenhelferIn an einigen Fachschulen für Sozialberufe und manchen landwirtschaftlichen Fachschulen integriert.

Mögliche Einsatzbereiche bei der Caritas

Kindergärten